Tolles Eltern-Kind-Turnier unserer Tennisabteilung

Dank des derzeit positiven Zulaufs in der Jugendabteilung konnte dieses Jahr ein Eltern-Kind-Turnier, wie schon in früheren Zeiten erfolgt, ausgetragen werden.

Die Kinder und Jugendlichen konnten sich zusammen mit einem Elternteil gegenseitig im Doppel messen. Egal ob das jeweilige Elternteil schon einmal Erfahrungen mit Tennis hatte – die Kinder und Jugendlichen verhalfen den Partien zu sehr starken Ballwechseln alle Beteiligten hatten großen Spaß!

Für Spieler, Zuschauer und Teamunterstützer war rund um die Tennishütte – natürlich Corona-konform – gesorgt und so erlebten alle Beteiligten einen großartigen Turniertag.

Dank des Erfolges ist das Turnier auch für 2021 wieder eingeplant!

Der gesamte Vorstand des TV Schadeck wurde in der Jahreshauptversammlung einstimmig wiedergewählt.

Bericht JHV 2020 des TV 1901 Schadeck e.V.

Allgemeine Informationen
Der erste Vorsitzende Eckhard Hafner berichtet über die Ereignisse des vergangenen Jahres. Der TV Schadeck hat im vergangenen Jahr einige erfolgreiche Veranstaltungen durchgeführt oder tatkräftig unterstützen können. So wurde mit der Veranstaltergemeinschaft (Feuerwehr-, Heimatverein und Turnverein) die Kappensitzung, das Weinfest und die Kirmes, mit Unterstützung der Powermadls das Kinderfasching und das Skiopening ausgerichtet. Im Juni 2019 wurde zudem das Bürgerturnier erstmals wieder in Schadeck durchgeführt. Die Veranstaltung verlief bei bestem Wetter überzeugend gut. Auch das anschließende Resümee war sehr positiv.

Die Zusammenarbeit im Vorstand hat die vergangenen Jahre enorm viel Spaß gemacht hat. Da nicht zuletzt der Vorstand mit den einzelnen Abteilungsleiter und Helfern sehr gut und breit aufgestellt ist.

Ausblick bzw. Aktuelles 2020:
Für alle Interessierten Leser, die verschiedenen Berichte wie Skiopening und Kinderfasching sind im Schadecker Börnchen als auch ausführlich auf der Internetseite des TV Schadecks, Facebook oder Instagram einzusehen…


Der gesamte Vorstand des TV Schadeck wurde in der Jahreshauptversammlung einstimmig wiedergewählt. Steven Rasch wurde als dritter Beisitzer gewählt.

Foto: Von links nach rechts: F. Ohlemacher, L. Stanka, P. Vollbach, S. Kranz, E. Hafner, U. Dreiling, M. Kasselmann, M. Werner, M. Lanois, S. Schulte.
Auf dem Foto fehlt S. Rasch


Sie finden den gesamten Bericht in der PDF-Datei:

TV Schadeck Bericht JHV 2020

Party beim 4. Ski-Opening in Schadeck

Auch die vierte Auflage des Ski-Openings am 23. November hat wieder viele Feierfreudige angelockt. Diesmal auf dem Gipfel hinter dem Haus der Vereine im Anbau und der hierfür eigens angelegten idyllische Außenlandschaft. Hier wurde kurzerhand der Anbau samt Vorplatz durch eine aufwendig gestaltete Kulisse in ein Skihüttenflair verwandelt. Gemeinsam haben der Turnverein Schadeck und die Powermadls – wie bereits im Jahr zuvor – ganze Arbeit geleistet.

Fotos von der Veranstaltung »

Fotobox während der Veranstaltung (passwortgeschützter Bereich) »

Einladung zum 28. Bürgerturnier (2019)

Einladung zum 28. Bürgerturnier der Ortschaften
Runkel, Schadeck, Hofen und Eschenau

am Samstag 22. Juni 2019 auf dem Sportplatz in Schadeck

Inzwischen ist diese Veranstaltung schon zur Tradition geworden. Viele freuen sich jedes
Jahr darauf, selbst wieder einmal dem runden Leder nachjagen zu können, sich mit
Freunden fair zu messen und mit ihnen ein paar Stunden in geselliger Runde zu
verbringen.

Am Samstag beginnen die Spiele um 10:00 Uhr.

Mannschaftsmeldungen, mit beiliegendem Formular, könnt Ihr bis zum Samstag 15. Juni
18:00 Uhr bei folgenden Personen abgeben:

Stefan Weckert, Runkel 0172 69 72 625
Jörg Stahl, Eschenau 0157 39 33 1390
Patrick Vollbach, Schadeck 0170 577 92 16

Oder per E-Mail an: buergerturnier@badschadeck.de

Nach dem 15. Juni 2019, 18.00 Uhr eingehende Meldungen, können wir leider nicht mehr
berücksichtigen!

Je nach Beteiligung werden die Mannschaften in unterschiedliche Gruppen eingeteilt.

Das Startgeld beträgt 25,00 €.

Wir würden uns über eine rege Teilnahme sehr freuen.

FSG Runkel
Der Spielausschuß

 Bürgerturnier 2019 Einladung-Turnierbestimmung-Mannschaftsmeldung.pdf

Mächtig was los auf der Schadecker Kinderfassenacht

Rund 80 Kinder kamen in wunderschönen Kostümen, um bei super Musik und abwechslungsreichem Programm gemeinsam mit den Powermadls Kinderfassenacht
zu feiern.

Es präsentierten sich die jüngsten der X4 Dance Mini-Gruppe. Als Ballerinas enterten die vier- bis sechsjährigen Kinder den Saal und boten einen gelungenen Auftritt und durften natürlich nicht ohne Zugabe von der Bühne.
Im Anschluss gab sich das Runkeler Prinzenpaar Sylvana I. und Marvin I. mit Gefolge die Ehre. Die Tollitäten ließen es sich nicht nehmen, zusammen mit den Schadecker Kindern zum „Fliegerlied“ zu tanzen und Süßigkeiten zu verteilen.
Als sich alle mit Süßigkeiten, Getränken und Kuchen gestärkt hatten, ging die Party weiter. Die älteren der Mini-Gruppe X4 Dance – die Sieben- bis Neunjährigen – präsentierten mit „Mach’ dein Ding“ ihr tänzerisches Können. Nach verdientem Applaus und erfolgreicher Zugabe erfolgte der Auszug von der Bühne.
Es wurde gesungen, gespielt und getanzt – die Kinder hatten eine Menge Spaß und waren fast nicht müde zu kriegen.
Die Schadecker Kirmesgesellschaft war ebenfalls am Start und hatte viele Süßigkeiten für die kleinen Gäste im Gepäck. Anke Kranz führte souverän durch den Nachmittag. Das Konzept ohne überladendes Programm geht auf. Denn nicht nur die Kinder hatten einen kurzweiligen Nachmittag.

Auch für das Jahr 2020 werden wir für die Kinder – und natürlich deren Eltern – eine schöne Faschingsfeier organisieren. Ein Riesendankeschön, ohne die Unterstützung unserer zuverlässigen Helfer, Vereine, ortsansässige Firmen und den vielen Kindern, Mamis und Papis hätten wir dieses tolle Event in der Form nicht auf die Beine stellen können.

An dieser Stelle bedanken sich die Schadecker Powermadls und der Turnverein 1901 Schadeck e.V. bei allen recht herzlich!

Hier geht es zu den Fotos »

Bericht zur Kappensitzung 2019

Alles jubelt, alles lacht, Schadeck feiert Fassenacht

Auch dieses Jahr wurde die Schadecker Fassenacht wieder von der Veranstaltergemeinschaft ausgerichtet. Die drei Vereine sind ein eingespieltes Team was sich an diesem Abend sehr gut wiederspiegelte. Viele Aktive und Helfer waren den ganzen Abend mit Leidenschaft und Engagement im Einsatz. Auch die Arbeiten hinter den Kulissen für Auf- und Abbau, Dekoration und sonstigen To Do´s verliefen reibungslos. Vielen Dank dafür!

Die Veranstalter waren erfreut, dass sie das Sound-Team DIMAX von Maximilian Diehl verpflichten konnten, welches für beste Akustik, Licht und musikalische Unterstützung sorgte.

Das vielseitige Programm lockte 140 zahlende Besucher ins Haus der Vereine nach Schadeck. Mehrere Tanzeinlagen, wie ein klassischer Gardetanz der X4 Dance Truppe oder auch der kunterbunte Partymix der X4 Dance Teenies, brachten Schwung in die Veranstaltung. Anke Kranz moderierte bereits das fünfte Mal infolge die gesamte Sitzung. Mit viel Witz und Charme sorgte sie für einen gelungenen und kurzweiligen Abend.

Unmittelbar nach dem Auftakt kam das Runkeler Prinzenpaar nach Schadeck um seinem Volk zu huldigen. Die reizende Prinzessin Sylvana I. und ihr Prinz Marvin I., die beide ihre Wurzeln im schönen Schadeck haben, nahmen alle mit ihrem Charme ein.

Britta Roßbach und Tina Mannes brachten in ihrem Sketch als Gerda und Walter rund um die trockenen Brötchen den Saal zum Beben. Solveig Richard und Christel Schäfer präsentierten sich und ihren neuen Beruf als Stewardessen der besonderen Art und erklärten bis ins genaueste Detail warum man bei den Sicherheitsanweisungen der Crew genau hinhören sollte. Bei der Let´s dance-Casting-Show der Kirmesgesellschaft kürte das Publikum die Balletvorführung Schwanensee der Kirmesburschen aus vielen weiteren gelungenen Darstellungen zum Sieger.

Im Anschluss bewarb sich Pia Henrich als Weinkönigin für Schadeck, hatte dabei allerdings das ein oder andere Problem mit der Jury. Nach einer kleinen Schunkelpause ging es dann mit der Männertanzgruppe aus Lahr weiter, die mit ihrer orientalischen Interpretation den Saal von den Stühlen riss. Am Flughafen Schadeck-Hofen-Eschenau empfing Marina Lanois die Passagiere zur Zollkontrolle. Britta Roßbach hatte die Reise nach St. Bad Schadeck ins Landhaus Schaaf gewonnen, Anika Schmidt flog eigens aus Paris lediglich mit einer Clutch und 4 sexy Schlüpfern ein, um bis über Fastnacht zu bleiben. Tina Mannes als Inge, wollte hingegen 12 Monate bleiben und hatte eigens für jeden Monat den passenden Schlüpfer dabei.

Die Ü30 Frauen aus Runkel besangen in Trauerrobe, dass es sich doch mehr als schwer darstellt, den einst passenden Mann fürs Leben nun wieder zu entsorgen. Als krönenden Abschluss ließ es sich das Männerballett aus Schadeck nicht nehmen, den Abend in einem tobenden Saal zum Abschluss zu bringen. Die Halle war außer Rand und Band und die Herren machten eine gute Figur.

Hier geht es zu den Fotos »

3. Ski-Opening in Schadeck

Beim 3. Ski-Opening ging es heiß her!

In Schadeck gibt es keine halben Sachen! Gemeinsam stellten der Turnverein 1901 Schadeck e.V. und die Schadecker Powermadls das 3. Ski-Opening auf die Beine. Was ein furioses Fest! Das Konzept geht auf. Und so war auch die 3. Ausgabe am 24. November ein voller Erfolg.

Die aufwendigen Dekorationen im Innen- und Außenbereich fanden großen Zuspruch. Und so gelang es den beiden DJs schnell den zahlreichen Gästen einzuheizen und echtes Aprés Ski-Feeling aufkommen zu lassen.

Die Madls präsentierten sich im eigens kreierten T-Shirt, die Jägermeister-Maschine stand nicht still und auch die im Vorfeld bestellten Brettljausen waren erneut nicht zu toppen. Da durfte natürlich der Meter Bier, Flying Hirsch und Willi nicht fehlen ;-). Kurzerhand wurde sogar das ein oder andere Mal die Theke – mit WOW-Effekt – in Flammen gesetzt. Und weil die Powermadls für jährliche Neuerungen bekannt sind, wurde in diesem Jahr verstärkt an die Umwelt gedacht. So konnte die gesamte Veranstaltung ohne Plastikgeschirr ausgerichtet werden! Und weil der Verzicht mehr als einfach war, bleiben wir selbstredend am Ball. Umwelt geht uns alle an.

Party pur! Zu Hits wie „Cordula Grün“, „Mich hat ein Engel geküsst“ und „Die Robbe“ wurde mit beispiellosem Körpereinsatz getanzt.

Danke * Danke * Danke
Ohne freiwillige Helfer, ortsansässige Firmen, Vereine, die tollen Besucher und das Verständnis der Anwohner wäre das Ski-Opening nicht möglich gewesen. An dieser Stelle bedanken sich der Turnverein und die Powermadls bei allen recht herzlich!

Ausblick 2019 – Save the Date!
Kinderfasching – Sonntag, 17. Februar 2019
4. Ski-Opening – Samstag, 23. November 2019

Wir freuen uns schon jetzt auf euch!

Fotos von der Veranstaltung

Film von der Veranstaltung